Archiv

Technische Analyse von NZD / USD für den 31. Juli 2018

Überblick: Das Paar NZD / USD handelt weiterhin abwärts von den Niveaus 0.6807 / 0.6840 (bärischer Kanal). Das Paar ist von dem Niveau von 0,6807 gefallen, um um das Niveau von 0,6824 zu handeln. Dieses Niveau von 0,6807 fällt heute mit dem geringen Widerstand zusammen. Heute werden die ersten Resistenzstufen bei 0,6807 / 0,8640 beobachtet,

weiterlesen »

Bitcoin-Analyse für den 31. Juli 2018

Handelsempfehlungen: Gemäß dem H4 – Zeitrahmen habe ich festgestellt, dass der Preis innerhalb des Abwärtskanals (Konsolidierung) gehandelt wird, was ein Zeichen dafür ist, dass der Preis sinken könnte, um die Unterstützung des Kanals vor einer möglichen bullischen Fortsetzung erneut zu testen. Mein Rat ist, auf ein mögliches Retracement von der Unterstützung des Kanals vor dem

weiterlesen »

Analyse von Gold für den 31. Juli 2018

Kürzlich handelte Gold abwärts. Wie ich erwartet hatte, testete der Preis das Niveau von $ 1.217,00. Nach dem H1 – Zeitrahmen fand ich im Hintergrund ein mögliches Ende der Aufwärtskorrektur (abc flach), was ein Zeichen dafür ist, dass Verkäufer die Kontrolle haben. Ich fand auch niedrigere Tiefs und niedrigere Hochs, was ein weiteres Zeichen von

weiterlesen »

GBP / USD Annäherung an die Unterstützung, Bereiten Sie sich auf einen Sprung vor!

Der GBP / USD nähert sich der Unterstützung bei 1,3082 (100% Fibonacci-Erweiterung, 50% Fibonacci-Retracement, horizontales Swing-Tief), wo wir erwarten, dass der Preis bei 1,3213 anspringt (61,8% & 76,4% Fibonacci-Retracement, horizontale Überlappungsresistenz). Stochastik (55, 5, 3) nähert sich seiner Unterstützung bei 3,75%, wo ein entsprechender Sprung auftreten könnte. Der GBP / USD nähert sich seiner Unterstützung,

weiterlesen »

EUR / USD nähert sich der Unterstützung, bereitet sich auf einen Bounce vor!

Der EUR / USD nähert sich der Unterstützung bei 1,1620 (61,8% Fibonacci-Erweiterung, 76,4% Fibonacci-Retracement, horizontale Überlappungsunterstützung), wo wir einen Anstieg bis zu seinem Widerstand bei 1,1711 erwarten (76,4 Fibonacci-Retracement, horizontale Überlappungsresistenz). Wir müssen auf den Zwischenwiderstand bei 1,1663 achten (38,2% Fibonacci-Retracement, horizontaler Überlappungswiderstand). Stochastik (55, 5, 3) nähert sich seiner Unterstützung bei 3%, wo ein

weiterlesen »

GBP / USD Analyse für den 30. Juli 2018

Kürzlich handelte das Paar GBP / USD seitwärts zum Preis von 1,3108. Wie auch immer, nach dem H1 – Zeitrahmen fand ich ein potentielles bärisches Flaggenmuster in der Schöpfung, was ein Zeichen dafür ist, dass der Kauf riskant aussieht. Ich habe auch einen Durchbruch der Aufwärtstrendlinie im Hintergrund gefunden, was ein weiteres Zeichen von Schwäche

weiterlesen »

Technische Tagesniveaus und Handelsempfehlungen für EUR / USD für den 27. Juli 2018

Daily OutlookIm April 2018 wurde der EUR / USD-Paar-Ausblick bärisch, als das Paar den Handel unterhalb des gebrochenen Aufwärtstrends und der unteren Grenze des dargestellten Konsolidierungsbereichs verfolgte. Kurz darauf bot die Preiszone (1.1850-1.1750) eine vorübergehende bullische Ablehnung gegenüber 1.1990. Die EUR / USD-Bullen konnten keine höheren bullischen Ziele verfolgen. Stattdessen wurde um 1.1990 ein absteigendes

weiterlesen »

Handelsplan für die US-Session von EUR / USD am 27. Juli

Um Long-Positionen für EUR / USD-Paar zu eröffnen, benötigen Sie: Für das große Euro-Paar bei 1,1630 besteht keine Nachfrage, was auf die mögliche Bildung eines Abwärtstrends hindeutet. Es empfiehlt sich, das Paar am Nachmittag zu kaufen, nachdem man auf das Widerstandsniveau von 1,1630 zum Zwecke der Erholung im Bereich von 1,1655 zurückgekommen ist. Im Falle

weiterlesen »

Schwerer Managementfehler

Schweizer Finanzaufsicht ermittelt gegen envion AG FINMA ersetzt Verwaltungsrat und CEO Matthias Woestmann durch Anwaltskanzlei – envion Gründer begrüßen Ermittlungen Berlin (ots) – Die Schweizer Finanzaufsicht FINMA teilt mit, dass sie Ermittlungen im Zusammenhang mit dem im Januar 2018 finalisierten ICO der envion AG (Zug) aufgenommen hat. In diesem Zusammenhang ersetzte die Finanzaufsicht das bisherige Management der

weiterlesen »

BITCOIN-Analyse für den 26. Juli 2018

Bitcoin war ziemlich impulsiv mit kleineren Preissenkungen, was dazu führte, dass der Preis gestern bei einem täglichen Schlusskurs unter $ 8.000 lag. In der Tat ist es nicht überraschend, dass dem impulsiven, nicht volatilen Momentum offensichtlich gewisse Rückschläge in Richtung des dynamischen Niveaus von 20 EMA folgen werden, bevor es mit einem Ziel in Richtung

weiterlesen »

Überblick über den EUR / USD per 27. Juli 2018

EUR / USD Wie von den meisten Marktteilnehmern erwartet, behielt die EZB am Donnerstag die absolute Neutralität in Bezug auf die Geldpolitik bei. Mario Draghi bestätigte, dass sich die Rate bis zum Ende des nächsten Sommers nicht ändern wird. Vor diesem Hintergrund wurden die im Juni etwas schlechter als erwarteten Daten zu langlebigen Gütern in

weiterlesen »

NZD / USD Technische Tagesniveaus und Handelsempfehlungen für den 27. Juli 2018

Das Paar NZD / USD war zwischen den Kursen von 0,7170 und 0,7350 gefangen, bis am 23. April ein bärischer Zusammenbruch von 0,7200 stattfand. Eine Aufschlüsselung von 0,7220-0,7170 (Halsbereich) wurde benötigt, um das dargestellte Umkehrmuster zu bestätigen. Bearish Zielwerte um 0,7050 und 0,7000 wurden bereits erreicht. Das Preisniveau von 0,7050 wurde als Schlüssel-Level für die

weiterlesen »

Analyse von Gold für den 27. Juli 2018

Kürzlich handelte Gold abwärts. Der Preis testete das Niveau von $ 1.218. Nach dem H1 – Zeitrahmen fand ich einen Ausbruch des bärischen Flaggenmusters und der großen Aufwärtstrendlinie im Hintergrund, was ein Zeichen dafür ist, dass das Kaufen riskant aussieht und dass die Verkäufer die Kontrolle haben. Mein Rat ist, nach möglichen Verkaufsmöglichkeiten Ausschau zu

weiterlesen »

GBP / USD. 27. Juli. Das Handelssystem & quot; Regressions-Kanäle & quot; generierte ein Signal für den Verkauf

4-Stunden-Zeitrahmen Technische Daten: Leitender Kanal der linearen Regression: Richtung – unten. Der jüngere Kanal der linearen Regression: Richtung – unten. Gleitender Durchschnitt (20; abgeflacht) – seitwärts. CCI: -75.4717 Das Währungspaar GBP / USD Am 26. Juli begann vor dem Hintergrund der Rede Mario Draghis auf einer Pressekonferenz zur EZB-Sitzung sowie des EUR / USD-Paares eine

weiterlesen »

EUR / USD. 26. Juli. Ergebnisse des Tages. Mario Draghi nahm wieder einmal eine „weiche“ Position

4-Stunden-Zeitrahmen Amplitude der letzten 5 Tage (high-low): 100p – 112p – 66p – 62p – 75p. Die durchschnittliche Amplitude in den letzten 5 Tagen beträgt 83n (81n). Am Donnerstag, dem 26. Juli, konzentrierten sich die Händler auf die Rede von EZB-Präsident Mario Draghi auf einer Pressekonferenz zur regulären Sitzung der Regulierungsbehörde. Wie erwartet blieben die

weiterlesen »

Technische Analyse von NZD / USD für den 26. Juli 2018

Überblick: Das NZD / USD-Paar bewegt sich weiter abwärts von den Niveaus von 0,6807 / 0,6840. Das Paar ist von dem Niveau von 0,6807 gefallen, um um das Niveau von 0,6824 zu handeln. Dieses Niveau von 0,6807 fällt heute mit dem geringen Widerstand zusammen. Heute werden die ersten Resistenzstufen bei 0,6807 / 0,8640 beobachtet, gefolgt

weiterlesen »

GBP / USD-Analyse für den 25. Juli 2018

Kürzlich handelte der GBP / USD aufwärts. Der Preis testete das Niveau von 1,3212. Wie auch immer, nach dem H4 – Zeitrahmen fand ich die erfolgreiche Ablehnung der oberen Band (Keltner – Kanal), was ein Zeichen dafür ist, dass das Kaufen riskant aussieht. Ich habe auch eine versteckte bearishe Divergenz am LBR-Oszillator gefunden, was ein

weiterlesen »

Technische Analyse von USD / CHF für den 26. Juli 2018

Das Paar USD / CHF handelt seit drei Tagen immernoch oberhalb des Pivotpunktes 0.9857. Das USD / CHF-Paar stand einem Widerstand von 0,9943 gegenüber. Der starke Widerstand wurde bereits auf dem Niveau von 0,9943 gebildet und das Paar wird wahrscheinlich versuchen, sich ihm zu nähern, um es erneut zu testen. Wenn das Paar jedoch das

weiterlesen »

CEBIT: DXC Technology zeigt mit Blockchain gesicherte Industrie-4.0-Plattform

DXC Technology [Newsroom] Böblingen (ots) – DXC Technology (NYSE: DXC) stellt auf der CEBIT in Hannover (12.-15. Juni) ein neues, sicheres Industrie-4.0-Netzwerk vor, das auf Blockchain-Technologie basiert. Mit dieser Lösung adressiert der weltweit führende unabhängige … Lesen Sie hier weiter… Original-Content von: DXC Technology, übermittelt durch news aktuell

weiterlesen »
Faire online Kredit ohne Bank