Prognose für GBP / USD am 11. Januar 2019

GBP / USD

Am Donnerstag machte das britische Pfund einen unausgesprochenen Versuch, den Wert zu senken, und beließ es bei einem Treffen mit Unterstützung der Bilanzlinie auf dem Tages-Chart und auf der Bilanzlinie sowie auf dem Krusenstern auf der vierstündigen Stunde. So bleibt der Wunsch des britischen Pfunds, erneut zu versuchen, die Krusenstern-Linie im Bereich von 1,2833 auf der Tages-Chart zu erreichen. Die Signalleitung des Marlin-Oszillators befindet sich derzeit in der negativen Zone, und es gibt sogar eine Preisdivergenz, aber der insgesamt steigende Trend ist vorherrschend. Das erste Anzeichen für eine mögliche Panne wird die Konsolidierung des Preises unter dem Tief von gestern sein, das zweite, bereits das Hauptzeichen, wird der Abstieg des unterstützten Preises auf dem Tages-Chart 1.2686 sein.

Wechselkurse 11.01.2019 Analyse

Wechselkurse 11.01.2019 Analyse

Gestern hat die britische Premierministerin Theresa May Gespräche geführt und wird heute mit Gewerkschaften – Arbeitskollegen und ihrem Vorsitzenden Jeremy Corbyn – fortfahren. Jetzt ist alles am Dienstag – dem Datum der Parlamentsabstimmung über ein Abkommen mit der EU über den Brexit – aufgefallen.

Quelle: https://www.instaforex.com/de

Faire online Kredit ohne Bank

Copyright 2017 forextraders.ch