Technisches Niveau für den Tagesverlauf und Handelsempfehlungen für EUR / USD für den 12. November 2018

Wechselkurse 12.11.2018 Analyse

Auf dem Wochenchart zeigt das EUR / USD-Paar ein Umkehrungsmuster mit hoher Wahrscheinlichkeit, während die rechte Schulter gerade läuft.

Am 10. Oktober erreichte der jüngste Abwärtstrend unter 1,1520 seinen Weg in Richtung des Preisniveaus von 1,1420, wo der vorübergehende bullische Druck das EUR / USD-Paar über 1,1520 drängte. Daher wurde ein absteigender Hoch um 1,1600 errichtet.

Vor kurzem wurde eine vorübergehende zinsbullische Erholung bei 1,1300 nachgewiesen. Daher wurde ein weiterer bullischer Rückzug in Richtung 1,1499 (der oberen Grenze der Versorgungszone) durchgeführt, wo ein weiterer absteigender Höchststand festgestellt wurde.

Um die bärische Seite des Marktes weiterhin dominieren zu können, dürfte das EUR / USD-Paar weiterhin unterhalb des Preisniveaus von 1,1400 handeln. Erste bärische Ziele liegen bei 1,1275 und 1,1100.

Die bärische Persistenz unter 1,1275 ist zwingend, um einen weiteren Abwärtstrend in Richtung 1,1100 zuzulassen.

Ein Versäumnis der Fixierung unter 1,1275 würde die zinsbullische Seite des Marktes jedoch wieder in Richtung 1,1400 bringen. Somit bleibt das EUR / USD-Paar in einer engen Preisspanne (1,1275-1,1400) eingeschlossen.

Quelle: https://www.instaforex.com/de

Go Top