USDJPY bestätigt Cloud-Unterstützung und erreicht neue Höchststände

USDJPY bleibt innerhalb eines bullischen Kanals und erzielt höhere Hochs und höhere Tiefs. Der Trend ist eindeutig bullisch, wie wir in der vorherigen Analyse erläutert haben. Heute sehen wir, warum der Preis abprallte (*****************************************) auf neue kurzfristige Höchststände.

Grüne Linien – bullischer Kanal

Bisher hat USDJPY die untere Kanalgrenze eingehalten. Der Preis blieb im zinsbullischen Bereich und das ist ein weiterer Grund, warum wir auch zinsbullisch blieben. Der Preis macht neue höhere Hochs, aber wir haben eine leichte bärische Divergenz im täglichen RSI.

Orange Rechteck – Unterstützung

USDJPY zog sich in Richtung des Tenkan-Sen zurück (rote Linienanzeige) und darüber gehalten. Der Preis erholte sich von diesem Unterstützungsbereich und erzielt neue Höchststände. In Ichimoku-Cloud-Begriffen bleibt der Trend bärisch und das heutige Tief ist wichtig für den kurzfristigen Trend und könnte als Stopp für Händler verwendet werden.

Quelle: https://www.instaforex.com/de

Copyright 2017 forextraders.ch